BLOGBEITRÄGE / PODCAST (Auswahl)

PODCAST „Reden wir über Kunst“
www.lgnoe.at/de/digitalesmuseum/podcast/redenwirueberkunst

Beim Podcast der Kunstmeile Krems dreht sich alles um die vielfältigen und persönlichen Zugänge zu Kunst und Kultur. Künstler/innen und spannende Persönlichkeiten reden über ihre Erfahrungen und Perspektiven. In den sechs Folgen der ersten Staffel spricht Günther Oberhollenzer, Kurator der Landesgalerie Niederösterreich, mit interessanten Gästen über die Themen Flucht und Kunst. Ausgangspunkt der Gespräche ist die Ausstellung „Spuren und Masken der Flucht (12.09.2020-26.09.2021) in der Landesgalerie Niederösterreich.

Deoborah Sengl – Kunst und Empathie
In der ersten Folge des Podcasts besucht der Kurator Günther Oberhollenzer die österreichische Künstlerin Deborah Sengl in ihrem Atelier in Wien. Sie unterhalten sich über die Kernthemen ihrer Arbeit, ihren Mut, im MQ in Wien einen Escape Room über Flucht zu gestalten und über die Kraft der Empathie.

Tanja Boukal – Kunst und Würde
Günther Oberhollenzer trifft die österreichische Künstlerin Tanja Boukal, deren gesellschaftspolitische Haltung ihr gesamtes Werk kennzeichnet. Menschen stehen im Mittelpunkt der Arbeit – die menschliche Würde ist der Ausgangspunkt. Das Gespräch dreht sich um das Schicksal von Geflohenen in Samos und Mellila – Orte, die Tanja Boukal mehrmals besucht und in Kunstwerken bearbeitet hat.

 

BLOGBEITRÄGE

Landesgalerie Niederösterreich

www.landesgalerie-noe.at

Anmerkung: leider wurden diese Blogbeiträge inzwischen von der Homepage enfernt.

Wohin verschwinden die Grenzen?
https://www.lgnoe.at/de/museum/news/zauninstallation

Großer Ansturm auf den Stand der Landesgalerie Niederösterreich
https://www.landesgalerie-noe.at/de/news/grosser-ansturm-auf-den-stand-der-landesgalerie-niederoesterreich

Die Landesgalerie Niederösterreich auf Österreichs Kunstmesse Nr. 1!
https://www.landesgalerie-noe.at/de/news/neues-von-der-landesgalerie-niederoesterreich-auf-oesterreichs-kunstmesse-nr-1

Von Drehreichtungen, Zugpunkten und dabei wirkenden Kräften. Judith Fegerl in der Göttweigerhofkapelle
https://www.landesgalerie-noe.at/de/news/von-drehrichtungen-zugpunkten-und-dabei-wirkenden-kraeften

Arnulf Rainer: Ein Getriebener, ein Leidender, ein Ausnahmekünstler – Arnulf Rainer in der Sammlung Helmut Zambo
http://www.landesgalerie-noe.at/de/news/arnulf-rainer-ein-getriebener-ein-leidender-ein-ausnahmekuenstler

Der Sammler und sein Reich – Zu Besuch bei Helmut Zambo in Badenweiler
http://www.landesgalerie-noe.at/de/news/der-sammler-und-sein-reich

 

Essl Museum

esslmuseum.wordpress.com

 Im Terpentinwald. Gespräch mit Johanna Kandl zur neuen Ausstellung im Essl Museum
19/10/2015
https://esslmuseum.wordpress.com/2015/10/19/im-terpentinwald-gespraech-mit-johanna-kandl-zur-neuen-ausstellung-im-essl-museum/

Peter Pongratz im Gespräch mit Günther Oberhollenzer
08/04/2015
http://esslmuseum.wordpress.com/2015/04/08/peter-pongratz-im-gesprach-mit-gunther-oberhollenzer/

Von der Liebe Zur Kunst – Können wir Kunst verstehen? (Auszug aus dem Buch „Von der Liebe zur Kunst“)
04/12/2014
http://esslmuseum.wordpress.com/2014/12/04/von-der-liebe-zur-kunst/

Die ESSL ART AWARD CEE – Preisträger Teodora Axente und Alin Bozbiciu gehen ihren Weg
20/08/2014
http://esslmuseum.wordpress.com/2014/08/20/teodora-axente-und-alin-bozbiciu/

Sammlungskünstlerin Esther Stocker auf Schloss Kastelbell
24/04/2014
http://esslmuseum.wordpress.com/2014/04/24/sammlungskunstlerin-esther-stocker-auf-schloss-kastelbell/

>die zukunft der malerei< – 3 Fragen an Günther Oberhollenzer, den Kurator der Ausstellung
18/02/2014
http://esslmuseum.wordpress.com/2014/02/18/die-zukunft-der-malerei-3-fragen-an-gunther-oberhollenzer-den-kurator-der-ausstellung-2/

Wal auf Reisen – Gabriel Orozco’s Dark Wave in Stockholm
12/02/2014
http://esslmuseum.wordpress.com/2014/02/12/wal-auf-reisen/

Im Atelier mit Martin Schnur
06/02/2013
http://esslmuseum.wordpress.com/2013/02/06/im-atelier-mit-martin-schnur/

In Erinnerung an Markus Prachensky
08/08/2011
http://esslmuseum.wordpress.com/2011/08/08/in-erinnerung-an-markus-prachensky/